Hauptinhalt

Impressum und Datenschutz

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Stiftung Exilmuseum Berlin, vertreten durch:
André Schmitz, Vorsitzender des Vorstands und
Bernd Schultz, Stellv. Vorsitzender
Ludwigkirchplatz 2
10719 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 7673 3912 0
E-Mail: info@exilmuseum.berlin
Website: www.stiftung-exilmuseum.berlin

Die Stiftung Exilmuseum Berlin ist eine Initiative zur Gründung einer gemeinnützigen Stiftung des privaten Rechts; die Anerkennung als gemeinnützige Stiftung ist derzeit im Abstimmungsprozess mit der Stiftungsaufsicht des Landes Berlin.

Konzept und Redaktion
Cornelia Vossen, Sarah Blendin, Meike-Marie Thiele

Übersetzung
Dayna Sadow

Gestaltung
Dorothee Kaser, Sophia Paeslack, Berlin

Programmierung
Robert Weber

Quellenangaben
Herta Müller, „Herzwort und Kopfwort. Erinnerung an das Exil“, in: Harald Roth (Hg)., Was hat der Holocaust mit mir zu tun? 37 Antworten, München 2014, zitiert nach www.spiegel.de und Herta Müller, Interview „‘Deutschland steht nicht gut da‘, findet Herta Müller“, Berliner Morgenpost, 20.11.2016

Bildnachweise:
'Intro' und 'Schenkung': Fotos: Stefan Moses, © Else Moses/ Stiftung Exilmuseum

Alle Fotos ohne weitere Angabe: © Stiftung Exilmuseum Berlin

Weitere Bilder unter 'Aktuelles':
Joachim Gauck - Foto: © J. Denzel - S. Kugler

Grisebach-Auktion - Foto: privat

Exilmuseum in der Presse - Foto: Roland Unger via Wikimedia Commons

Tagung „Archive und Museen des Exils – Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung“, veranstaltet vom Deutschen Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek - Foto: Alexander Paul Englert

Rechtliche Informationen

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Stiftung Exilmuseum Berlin ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Stiftung Exilmuseum Berlin behält es sich ausdrücklich vor, Teile des Internetangebotes oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Genehmigung durch die Stiftung Exilmuseum Berlin nicht über die persönliche Information hinausgehend genutzt werden. Ausgenommen sind die Inhalte im Pressebereich, diese dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung verwendet werden.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Sollten Sie auf Verstöße gegen das Urheber- oder Persönlichkeitsrecht aufmerksam werden, bitte kontaktieren Sie:

Stiftung Exilmuseum Berlin, vertreten durch:
André Schmitz, Vorsitzender des Vorstands und
Bernd Schultz, Stellv. Vorsitzender
Ludwigkirchplatz 2
10719 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 7673 3912 0
E-Mail: info@exilmuseum.berlin
Website: www.stiftung-exilmuseum.berlin

Verlinkungen
Auf der Website werden verlinkte Quellen sorgfältig ausgewählt. Sie werden jedoch nicht kontinuierlich auf ihre (weiterhin bestehende) Rechtmäßigkeit überprüft.
Sollten Sie auf Rechtsverletzungen bei Verlinkungen aufmerksam werden, kontaktieren Sie bitte den oben genannten Kontakt. Ihr Anliegen wird dann überprüft und der entsprechende Link gegebenenfalls entfernt.

Datenschutzerklärung

Allgemeines

a) Betreiberin und Gegenstand
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Stiftung Exilmuseum Berlin, vertreten durch:
André Schmitz, Vorsitzender des Vorstands und Bernd Schultz, Stellv. Vorsitzender, Ludwigkirchplatz 2
10719 Berlin
Ansprechperson für Ihre Fragen zur Datenverarbeitung ist Meike-Marie Thiele: meike-marie.thiele@exilmuseum.berlin

Überblick: Zwecke der Datenverarbeitung
Im Rahmen der rein lesenden Nutzung werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

b) Ihre Rechte
Sie haben – von einzelnen Ausnahmen abgesehen – ein Recht, von uns jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Im Falle von Einwilligungserklärungen haben sie außerdem das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen oder eine Einwilligung widerrufen wollen, können Sie Ihren Widerspruch oder Widerruf per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

Stiftung Exilmuseum Berlin
Ludwigkirchplatz 2
10719 Berlin
Telefon: 030 7673 3912 0
E-Mail: meike-marie.thiele@exilmuseum.berlin

Wir werden Ihren Anspruch für den Einzelfall prüfen und Ihnen die Auskunft entweder erteilen oder die Verweigerung der Auskunft schriftlich begründen.

c) Aufsichtsbehörde
Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

II. Übermittlung der Onlineinhalte

a) Zweck und Daten
Zum Zweck der Übermittlung der von Ihnen aufgerufenen Webseite werden von Ihrem Browser typischerweise unter anderem folgende Informationen (als Inhalt eines HTTP-Requests) übersandt:

– Ihre IP-Adresse, also eine Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert,
– die von Ihnen aufgerufene Webseite,
– Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem sowie
– Unsere Seite verwendet keine Cookies.

b) Rechtsgrundlage
Die vorgenannten Datenkategorien werden für die Übermittlung des von Ihnen aufgerufenen Inhalts und zur Optimierung der Darstellung benötigt. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Inhalte auf Ihre Anfrage hin zu übermitteln.

c) Datenübermittlung und Zugriffsrechte
Die Zugriffsrechte richten sich nach unserem jeweiligen internen Berechtigungskonzept und den entsprechenden schriftlichen Auftragsvereinbarungen mit unseren Dienstleistern.

d) Speicherdauer
Die Daten werden zu diesem Zweck nach Abschluss des Übertragungsvorgangs nicht mehr weiter gespeichert.

Absicherung unserer technischen Systeme

a) Zweck und Datenkategorien
Darüber hinaus werden die bereits oben genannten Datenkategorien erhoben:
– Ihre IP-Adresse, also eine Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert,
– die von Ihnen aufgerufene Webseite,
– Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem, wie deren Name und die Version derselben, sowie
– ggf. die Seite, von der aus Sie zu uns gelangt sind (so genannte „Referrer-Information“).

b) Rechtsgrundlage
Die Speicherung erfolgt aus unserem berechtigten Interesse daran, bei Fehlern in und Angriffen auf unsere technischen Systeme eine Analyse durchführen zu können.

c) Datenübermittlung und Zugriffsberechtigte
Die Zugriffsrechte richten sich nach unserem jeweiligen internen Berechtigungskonzept und den entsprechenden schriftlichen Auftragsvereinbarungen mit unseren Dienstleistern.

d) Speicherdauer
Die beschriebenen Daten werden, sofern kein Sicherheitsvorfall festgestellt wird, innerhalb von sieben Tagen gelöscht, andernfalls, sobald kein weiteres berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht.

e) Ihre Rechte
Grundsätzlich bestehen bezüglich der vorgenannten Datenkategorien Auskunfts- und Berichtigungsansprüche. Allerdings ist in aller Regel der Personenbezug primär über die IP-Adresse herstellbar. Gleichzeitig sind wir gehalten, sicher zu stellen, die Auskünfte nur an tatsächlich berechtigte Personen zu erteilen. Für eine Auskunft muss daher ein hinreichender Nachweis dafür erbracht werden, dass sich die Informationen auf Sie beziehen.

IV Verbesserung des Onlineangebotes (durch Besuchsstatistik)
Unsere Seite verwendet keine Analysedienste, welche Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Seite überprüfen.

Angebote Dritter
a) Teilen/Share-Funktion
Unsere Seite verfügt über keine Share-Funktionalitäten zu sozialen Netzwerken.

b) Eingebundene Videos
Auf unserer Website wird ein eingebundenes Video von dem Portal Vimeo gezeigt. Werden diese Dienste in Gebrauch genommen, so richtet sich die Erhebung und Nutzung der Daten nach den jeweiligen Datenschutzrichtlinien.
Im Folgenden finden Sie die Hinweise auf die Datenschutzbestimmungen dieses Dienstes: vimeo.com/privacy

Kommentarfunktionen
Unsere Website verfügt über keine Kommentarfunktion.

Sonstige Kontaktaufnahmen
Sie können mit uns per E-Mail, per Fax, Telefon, postalisch und persönlich in Kontakt treten.
In diesem Zusammenhang speichern wir den Inhalt Ihrer Kontaktaufnahme und ihre Kontaktangaben in unserer Datenverarbeitung zumeist auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Vorbereitung und Durchführung eines Rechtsgeschäfts mit Ihnen, fallweise auch aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung.
Eine Weitergabe der Daten erfolgt, wenn Ihr Anliegen das erfordert und ergibt sich entweder aus dem Zusammenhang oder erfolgt nach Rücksprache mit Ihnen.
Sofern keine anderweitigen Aufbewahrungspflichten bestehen und unsererseits kein weiteres berechtigtes Interesse an der Speicherung vorliegt, löschen wir die Daten im Anschluss an den jeweiligen Vorgang.

Newsletter
Unser Newsletter wird unter der Verantwortung der Geschäftsführerin der Stiftung Meike-Marie Thiele (meike-marie.thiele@exilmuseum.berlin) versendet.

Welche Daten werden erhoben?

Wir fragen ausschließlich nach den personenbezogenen Daten, die eine Personalisierung und den Versand des Newsletters ermöglicht, d.h. Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Eine begrenzte Anzahl von Mitarbeiter*innen der Stiftung Exilmuseum hat Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Wie werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden auf unseren Computern gespeichert und über den E-Mail-Marketing-Service Mailchimp® verwaltet.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen, bleiben Ihre personenbezogenen Daten noch sechs Monate in unseren Datenbanken gespeichert, damit wir mögliche Fehler beheben können. Nach Ablauf dieser Frist werden sämtliche Daten, die Ihnen zugeordnet werden können, gelöscht. Daten, die statistischen Zwecken dienen, bewahren wir weiter auf.

Sollten Sie die unverzügliche Löschung Ihrer sämtlichen personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzreferentin Meike-Marie Thiele (meike-marie.thiele@exilmuseum.berlin).