Aktuell

Bodengrabungen

Unter dem Anhalter Bahnhof

Im November 2021 sind die Bagger am Anhalter Bahnhof angerückt: Grabungen auf dem Areal des künftigen Museumsneubaus untersuchen, was im Boden verborgen liegt: Fundamente des historischen Bahnhofs? Tunnelanlagen? Alte Munition? Das Ganze wird archäologisch begleitet und von der Kampfmittelbeseitigung gesichert. Eingebunden sind außerdem das Landesdenkmalamt, die Bodendenkmalpflege und Industriekultur-Archäolog*innen vom Technikmuseum Berlin. Die Ergebnisse werden den weiteren Planungsfortgang maßgeblich beeinflussen.