Aktuell

Mittwoch, 12. Juni 2024, 20 Uhr

Hugo Simons Welten

Bankier, Sozialdemokrat und Pazifist – Hugo Simon war ein Mann mit mit vielen Facetten. Vortrag im Rahmen der Reihe "Wiedergefunden. Das Schicksal von Privatsammlungen in Deutschland nach 1933"

Donnerstag, 6. Juni 2024, 19 Uhr

Hans Keilson – Immer wieder ein neues Leben

Buchpräsentation und Gespräch zur bewegten Lebensgeschichte des Psychoanalytikers Hans Keilson mit Autor Jos Versteegen und Literaturwissenschaftlerin Marita Keilson-Lauritz

Dienstag, 28. Mai 2024, 19 Uhr

„Frag nach!“ – Von der Vergangenheit für die Zukunft lernen

Das Deutsche Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek und die Stiftung Exilmuseum Berlin laden ein, das Format des digitalen interaktiven Interviews auszuprobieren.

17.–23. Mai 2024

Exile Promenade

Drei Protagonist:innen führen bei einem performativen Audiowalk zu historischen und aktuellen Orten des Exils in Berlin, die sich mit ihren eindrücklichen Biografien und Familiengeschichten verweben.

Donnerstag, 25. April 2024, 19 Uhr

Exil erzählen: Volha Hapeyeva

Volha Hapeyeva zählt zu den bekanntesten Lyriker:innen aus Belarus. Gespräch und Lesung aus ihrem Werk "Trapezherz"

Mittwoch, 24. April 2024, 18 bis 22 Uhr

Exiled Writing – Writing Exile: Literatur zwischen Flucht und Verbundenheit

Literarischer Salon der Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) mit dem preisgekrönten Autor, Philosoph und Theologen Senthuran Varatharajah

Mittwoch, 17. April 2024, 19 Uhr

„Nichts als Kultur“ – Die Familie Pringsheim und ihre Sammlungen nach 1933

Vortrag über die einmalige Sammlung der Familie Pringsheim - im Rahmen der Vortragsreihe „Wiedergefunden. Privatsammlungen in Deutschland nach 1933“

Deutscher Kinostart am 28. März 2024

Freikarten-Verlosung zum Kinostart von "One Life"

Gewinnspiel für 3 x 2 Freikarten zum deutschen Kinostart von "One Life" – ein Film, der mit den Kindertransporten ein zentrales Exilthema aufgreift.

Donnerstag, 07. März 2024, 19 Uhr

It Must Schwing – Die Blue Note Story

Dokumentarfilm über die Emigranten Alfred Lion und Frank Wolff, die 1939 in New York das legendäre Jazz-Label Blue Note Records gründen. Anschließend: Gespräch mit dem Regisseur Eric Friedler

Ab 01. März bis 02. Juni 2024

Exilausstellung im Haus Kunst Mitte

Im Rahmen der Ausstellung "BRÜCHE. Künstlerinnen und Künstler im Berliner Exil" im Haus Kunst Mitte wurde auch die Stiftung Exilmuseum eingeladen, einen Raum zu gestalten. In ihm beleuchten wir das Thema "Warten" auf dem Weg ins und im Exil.

Donnerstag, 29. Februar 2024

Porträts von Exilant:innen – Schenkung von Peter Stein

Filmemacher Peter Stein, der im Dezember in der Werkstatt Exilmuseum zu Gast war, hat die Stiftung Exilmuseum mit einer äußerst großzügigen Schenkung bedacht: Elf der berühmtesten Porträtaufnahmen seines Vaters Fred Stein, darunter Fotos von Albert Einstein, Hannah Arendt, Bertolt Brecht und Thomas Mann.

Donnerstag, 15. Februar 2024, 19 Uhr

Farkhondeh Shahroudi: Aus dem Iran ins Exil

Eine Performance der Künstlerin Farkondeh Shahroudi und Podiumsgespräch zur Situation im Iran

Donnerstag, 14. Dezember 2023, 19 Uhr

Out of Exile: The Photography of Fred Stein

Screening des preisgekrönten Dokumentarfilms und anschließendes Gespräch mit dem Regisseur und Sohn des Fotografen

Dienstag, 28. November 2023, 17 Uhr

85 Jahre Kindertransporte

Gedenken an die Kindertransporte von Deutschland nach Großbritannien vor 85 Jahren

ab 9. November 2023

Sky is no one's ground

Ausstellung von den mit dem Exile Visual Arts Award ausgezeichneten Werken der iranischen Künstlerin Farkhondeh Shahroudi

Donnerstag, 26. Oktober 2023, 19 Uhr

Ins Exil verstreut: Das verschwundene »Mosseum«

Die Sammlung des Verlegerehepaars Rudolf und Emilie Mosse wurde 1934 unter dem Druck der Nationalsozialisten versteigert. Die Spur einzelner Werke führt bis in die USA, nach Israel – und auf die Museumsinsel ...

Oktober 2023

Interview mit André Schmitz

Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Exilmuseum André Schmitz sprach anlässlich der Online-Vortragsreihe "Streit und Versöhnung – Geschichten vom miteinander" über das Exilmuseum.

09. Oktober 2023

Abschluss der Tage des Exils

Ein fulminanter Abschluss der von uns mitausgerichteten ersten Berliner Tage des Exils war das Konzert in der Deutschen Oper! Lesen Sie hier das Grußwort von Bundespräsident a.D. Joachim Gauck.

Montag, 09. Oktober 2023, 19 Uhr

Benefizkonzert zugunsten des Exilmuseums

Die Deutsche Oper erinnert an ehemalige, ins Exil gezwungene Mitarbeiter - und beim Ticketkauf können Sie für das Exilmuseum spenden.

Donnerstags, 14. September bis 5. Oktober

Gesprächsführung Werkstatt Exilmuseum

Während der Tage des Exils bieten wir einmal die Woche partizipative Gesprächsführungen durch die Werkstatt Exilmuseum an.

Mittwoch, 27. September 2023, 19 Uhr

Beyond Borders: A Conversation on Art and Exile

Ein Gespräch über Kunst und Exil mit Journalistin Yasmin Merei und Dichter Ghayath Almadhoun

15.–24. September 2023

Audioinstallation: Der Reisende

Eine immersive Audioinstallation nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz – mit den Stimmen von Samuel Finzi, Bjarne Mädel, Maja Schöne und Bernhard Schütz!

8. September bis zum 9. Oktober 2023

Tage des Exils 2023

Die Tage des Exils finden zum ersten Mal in Berlin statt: 4 Wochen, 50 Veranstaltungen zum Thema Exil in der ganzen Stadt

08. September 2023

Exile Visual Arts Award für Farkondeh Shahroudi

Die iranische Künstlerin Farkondeh Shahroudi erhält den mit 10.000 Euro dotierten Exile Visual Arts Award 2023.

08. September 2023

Rede zum Exil von Herta Müller

Herta Müller eröffnete die Tage des Exils in Berlin mit der "Rede zum Exil". Hier finden Sie den kompletten Text zum Nachlesen.

Freitag, 8. September 2023

Tage des Exils: Eröffnung

Die Tage des Exils kommen nach Berlin. Den Auftakt bildet eine Lange Nacht des Exils in der Akademie der Künste.

Samstag, 26. August 2023, 18-2 Uhr

Lange Nacht der Museen

Wir sind zum ersten Mal bei der Langen Nacht der Museen dabei – und haben dafür ein besonderes Programm mit viel Musik vorbereitet!

19. Juli 2023

Neuzusammensetzung des Vorstands

Der Stiftungsvorstand des Exilmuseums stellt sich personell neu auf.

Freitag, 21. Juli 2023, 16 Uhr

Informationsturm am Anhalter Bahnhof

Ein sechs Meter hoher Informationsturm wird am künftigen Standort des Exilmuseums am Anhalter Bahnhof auf unser Projekt hinwiesen.

Donnerstag, 6. Juli 2023, 19 Uhr

Konzertperformance

Die ukrainische Musikerin Iryna Lazer alias Mavka setzt sich in dieser Konzertperformance mit ihrem Heimatland auseinander.

Sonntag, 2. Juli 2023, 11 Uhr

Jonas Reise - Lesung und Mitmach-Führung

Lesung zum Roman von Peter von Becker im Literaturhaus Berlin mit anschließender Mitmach-Führung für Groß und Klein in der Werkstatt Exilmuseum.

Freitag, 30. Juni 2023, 17 / 18 Uhr

Sommerfest im Li-Be: Exilliteratur

Der Förderverein des Literaturhauses lädt zum Sommerfest - und auch wir öffnen unsere Türen.

Montag, 19. Juni 2023, 19 Uhr

Olga Grjasnowa: Exil erzählen

Die Autorin Olga Grjasnowa spricht über Themen wie Herkunft, das Ankommen in einer neuen Gesellschaft und die Bedeutung von Mehrsprachigkeit.

Bewerbung bis 19. Juni 2023

Exile Visual Arts Award

Der Exile Visual Arts Award zeichnet Werke von Künstler:innen aus, die essenzielle Fragen im Exil wie Identität, Zugehörigkeit oder Fremdheit visualisieren.

Freitag, 9. Juni 2023, 19 Uhr

Der Bahnhof als Ort von Flucht und Exil

Lesung, Gespräch, App-Präsentation
in Kooperation mit dem Deutschen Technikmuseum Berlin und dem Museum Friedland

Mai 2023

Anhalter Bahnhof Revisited

Berlins Anhalter Bahnhof wird wieder lebendig! Entdecken Sie die Architektur und die Geschichten des fast verschwundenen Ortes mit einem 360-Grad-Rundgang.

Mittwoch, 17. Mai 2023, 19 Uhr

Ich habe mich nicht verabschiedet – Frauen im Exil

Fotografin Heike Steinweg gestaltet den Abend gemeinsam mit von ihr porträtierten Frauen, die in Berlin im Exil leben.

Freitag, 12. Mai 2023, 19 Uhr

Hannah Arendt und Heinrich Blücher. Biografie eines Paares

Lesung und Gespräch zur Buch-Neuerscheinung mit der Autorin Barbara von Bechtolsheim und Thomas Sparr, Suhrkamp-Verlag

Video ansehen

Von der Werkstatt zum Exilmuseum – Hintergründe, Einblicke, Ausblicke

Aufzeichnung der Eröffnungsveranstaltung der Werkstatt Exilmuseum

Samstag, 6. Mai 2023, 15 Uhr

"Der Körper befindet sich nun HIER, das Herz aber ist DORT"

Tanz-Workshop, der sich mit Motiven wie Aufbruch, Transit und Ankommen beschäftigt

21. April 2023

Vortrag von Aleida Assmann

Lesen Sie den Vortrag von Aleida Assmann zur Veranstaltung "Kein Land, nirgends?"

21. April 2023, 19 Uhr

Kein Land, nirgends?

Buchpräsentation und Gespräch mit Aleida Assmann, Harald Roth und Sajjad Jahan Fard

28. März 2023

Schreiben von Staatsministerin Claudia Roth

Die Staatsministerin für Kultur und Medien Claudia Roth spricht sich für die Bestrebungen des Exilmuseums aus.

25./26. März 2023

Eröffnung der Werkstatt Exilmuseum

Am großen Eröffnungswochenende erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Gästen wie Burghart Klaußner, Ilija Trojanow und Pavlo Arie. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

26. Januar 2023

Archiv-Seminar: Widerstand aus dem Exil

Studierende der TU Berlin arbeiteten mit Archivalien des Exilmuseums.

18. Januar 2023

Umgezogen

Wir sind in unser neues Domizil in der Fasanenstraße umgezogen.

11. Januar 2023

Trauer um Christoph Stölzl

Tief erschüttert haben wir vom plötzlichen Tod unseres Gründungsdirektors Prof. Dr. Christoph Stölzl erfahren.

21. Dezember 2022

Erbbauvertrag beurkundet

Ein riesiger Schritt für das Exilmuseum: Nach langen Verhandlungen wurde der Erbbaurechtsvertrag für das Grundstück am Anhalter Bahnhof beurkundet.

11. November 2022

zdf aspekte über Exil

Freiheit gewonnen – Heimat verloren. Ein Beitrag über das Leben im Exil. Moderatorin Katty Salié traf Herta Müller in der Werkstatt Exilmuseum.

14. Oktober 2022

Podiumsdiskussion ansehen

"Auf dem Weg zum Exilmuseum – Flucht und Exil damals und heute"
Podiumsdiskussion mit Herta Müller, Bjeen Alhassan und Christoph Stölzl.

15. Oktober 2022

Open House: Werkstatt Exilmuseum

Ein Meilenstein, der gefeiert werden muss! Die Stiftung zieht um und lädt zu einem ganz besonderen Event im noch unrenovierten Haus!

Sommer 2022

Schenkung Landshoff

Ein bedeutender Neuzugang zur Bibliothek des Exilmuseums.

9. Juli – 17. August 2022

Ausstellung: PLACE

Eine Architekturausstellung über das Werk von Dorte Mandrup – in Zusammenarbeit mit dem Exilmuseum.

8. Juni - 7. Juli 2022

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Pläne für den Museumsneubau am Anhalter Bahnhof können kommentiert werden.

2. März 2022

Max Reinhardt – Berlin und Exil

Cornelia Vossen zu Gast bei einer Veranstaltung der Ausstellung "Berlin Global".

Virtual Reality

ZU/FLUCHT virtuell

Die Ausstellung ZU/FLUCHT lebt weiter!

18. September 2021

Exil damals – Exil heute

Jetzt online: Videomitschnitt der Podiumsdiskussion am Anhalter Bahnhof

Bodengrabungen (2021)

Unter dem Anhalter Bahnhof

Die Bagger sind angerückt: Bodengrabungen am Anhalter Bahnhof.

Die Reise geht weiter

Ausstellung abgebaut

Nach fünf Monaten Ausstellung finden unsere Container ein neues Zuhause.

Nur noch bis 31. Oktober 2021

Ausstellung ZU/FLUCHT

In wenigen Tagen schließt unsere Freiluftausstellung "ZU/FLUCHT" am Anhalter Bahnhof Berlin.

18. September 2021

ZU/SAMMEN – Exil, Museum, Musik

Exil, Museum, Musik. Ein Tag voller Programm!

17. September 2021

Afghanistan – Gedanken aus dem Exil

Eine Lesung mit dem Autor Massum Faryar

5. September 2021

ZU/SAMMENKOMMEN

Ein Sonntag am Anhalter Bahnhof - mit vielfältigem Programm!

3. September 2021

Transnationales Erinnern im digitalen Raum

Eine Veranstaltung des NS-Dokumentationszentrums München mit Kuratorin Cornelia Vossen

Iconic Awards 2021

Architect of the Year

Dorte Mandrup ist Architektin des Jahres

12. und 26. August 2021

Meine Geschichte – mein Museum

Workshop für Menschen im Exil

11. August 2021

Kurzfilm: 13 Square Meters

Eine Kurzdokumentation über Berlins Unterkünfte für Geflüchtete

24. Juli 2021

Museumhood / Urban Gardening

Das Exilmuseum möchte seine neuen Nachbarn kennenlernen. Ausgangspunkt: Gemeinsames Gärtnern in der Ausstellung.

26. Juni 2021

Möbelbau-Workshop

Für alle, die gerne werkeln oder es lernen möchten!

12. Juni 2021

Ausstellungseröffnung: ZU/FLUCHT

Eine kooperative Ausstellung des künftigen Exilmuseums zu Flucht und Exil, damals und heute

23. April 2021

Besuch von Michael Müller

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, informierte sich über die Pläne des Exilmuseums.

Förderung

Bundeszentrale für politische Bildung

Finanzielle Förderung für die geplante Ausstellung ZU/FLUCHT.

Sommer 2021

berlinHistory App

In der Grimme-Preis nominierten berlinHistory App ist nun auch die Geschichte des Anhalter Bahnhofs mitsamt den Plänen zum Exilmuseum vertreten.

Driven x Design Award Programs

Berlin Design Awards 2021

Auszeichnung für den Architekturentwurf von Dorte Mandrup für das Exilmuseum.

"Tempohome" Exilmuseum 2020/21

Seminar mit Studierenden

Kooperation mit der TU Berlin für ein Ausstellungsprojekt am Anhalter Bahnhof

8. Dezember 2020

Insiders/Outsiders Festival

Vortrag und Diskussion über das Exilmuseum.

29.09–17.10.2020

Ausstellung der Entwürfe

Ausstellung aller Entwürfe des Architekturwettbewerbs für das Exilmuseum

15. September 2020

Bundesverdienstkreuz

Das Große Bundesverdienstkreuz für unseren Gründungsdirektor Prof. Dr. Christoph Stölzl

Architekturwettbewerb 2020

Der Siegerentwurf steht fest

Dorte Mandrup gewinnt den Architekturwettbewerb für das Exilmuseum.

13. August 2020

Preisgericht

Tag der Entscheidung!

Blog ENTWICKLUNGSSTADT

Interview zum Exilmuseum

Interview mit Meike-Marie Thiele im Blog "Entwicklungsstadt Berlin"

Februar 2020

Zwischenpräsentation

Zwischenkolloquium im Architekturwettbewerb für das Exilmuseum.

Geburtstag von Joachim Gauck 2020

Spenden für das Exilmuseum

Ein großes Geschenk für die Stiftung Exilmuseum

18. November 2019

Im Auswärtigen Amt

Präsentation vor Botschafter*innen aus aller Welt

September 2019

Trauer um Claus-Dieter Krohn

Die Stiftung Exilmuseum trauert um ihren Berater, Exilforscher Prof. Dr. Klaus-Dieter Krohn.

12. Mai 2019

Hintergrundbericht

Ausführlicher Hintergrundbericht über das Exilmuseum im Tagesspiegel

Design-Seminar 2018/19

Die HTW zu Gast

Wie entwickelt man das Corporate Design für ein neues Museum?

Joachim Gauck

Schirmherr des Exilmuseums

Neben Herta Müller wird nun auch Bundespräsident a. D. Joachim Gauck unser Projekt als Schirmherr unterstützen.

29.Oktober 2018

Rekordsumme fürs Exilmuseum

Bei der Versteigerung der privaten Kunstsammlung von Bernd Schultz wurden sensationelle 6 Millionen Euro erzielt.

17. Oktober 2018

Tage des Exils

Das Exil begreifbar machen: Herta Müller und Christoph Stölzl zu Gast bei den Hamburger Tagen des Exils.

Erstes Interview fürs Exilmuseum (2018)

Georg Stefan Troller

Das erste Zeitzeugen-Interview mit niemand Geringerem als dem Journalist Georg Stefan Troller.

25./26. Oktober 2018

Auktion zugunsten des Exilmuseums

Kunstauktion der Privatsammlung von Bernd Schultz zugunsten des Exilmuseums.

14. September 2018

Archive und Museen des Exils

Zu Gast bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung.

Sommer 2018

Exilmuseum in der Presse

Die Berichterstattung über das Exilmuseum nimmt Fahrt auf.

Ausgabe 1/2018

Museumsjournal

Unser Artikel über das Exilmuseum im Museumsjournal.

Ende 2017

Das Team ist vorerst komplett

Die Arbeit hat begonnen.